Freitag, 5. Oktober 2012

Frühstücksgedanken

Es herbstelt auch am Frühstückstisch.
Nicht, dass es Tannenzapfen zum Früstück gäbe, nein,
aber ein bisschen herbstlich darf die Stimmung schon sein.




Es gibt einfach nichts schöneres, als ein gemütliches Zuhause.
Daher ist es für mich auch sehr wichtig, dass ich mich dort ringsum wohlfühle.
Je älter ich werde und je mehr Zeit ich zu Hause verbringe,
umso mehr genieße ich es, mich mit Dingen zu umgeben,
die mir dieses wohlige Gefühl vermitteln.

Das Schöne am "Älterwerden" ist eben auch, dass man sich für alles
mehr Zeit nehmen kann, sich keiner Hektik und keinem Stress mehr
ausgesetzt fühlt, sondern jeden Tag - sofern man gesund ist und
sich nicht mit gravierenden Problemen beschäftigen muss - ,
so richtig genießen kann.

Die Zeit vergeht zwar sehr schnell, aber man kann sie auch sinnvoll
nutzen und sich den Tag so ganz nach seinen eigenen Vorstellungen und
Möglichkeiten gestalten.
Was also hindert uns daran, das zu tun, was uns und anderen gut tut,
was uns und unsere Lieben glücklich und zufrieden macht?
Nichts!

Ich wünsche Euch von Herzen Gesundheit und
möglichst keine Probleme, damit ein wundervolles Wochenende
auf Euch wartet, das Ihr mit Euren Lieben so richtig genießen könnt.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Keine Pflicht wird von uns so oft unterschätzt wie die,
glücklich und zufrieden zu sein.
Robert Louis Stevenson
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kommentare:

  1. Ja liebe Laura
    Das Zuhause sollte gemütlich sein, da sollte man sich wohlfühlen. Gerade jetzt in der Herbstzeit fängt die Kerzen- und Lichterzeit an, sobald es dunkel wird zünde ich sie an.

    Wir sind in einem Alter, wo die Zeit der Muse und Ruhe Vorrang hat, Hektig und Stress , das haben wir hinter uns. Wichtig sind jetzt Gesundheit und Wohlbefinden, damit wir den Tag geniessen können.

    Wünsche Dir ein gemütliches Wochenende am Kamin und lass es Dir gut gehen.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Recht hast Du, liebe Angelika, früher war ich auch bei Wind und Wetter unterwegs. Düsseldorf und Berlin hatten viel zu bieten - und die Insel erst !!! :o)).
      Eigentlich verbringe ich erst in den letzten Jahren, seit wir hier im Wald wohnen, mehr Zeit zu Hause - und habe auch kein Bedürfnis, irgendwo anders hinzugehen. Kerzen gehören in der "dunklen" Jahreszeit einfach dazu.
      Hab ein schönes, kuscheliges Wochenende und sei lieb gegrüßt
      Lauras

      Löschen
  2. Gemütlich ist's bei Dir. Wenn man solch einen Rückzugsort hat, kann die dunkle Jahreszeit ruhig kommen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Dir doch sicher auch, liebe Christiane. Würdest Du hier um die Ecke wohnen, würde ich Dich glatt zu einem kleinen Tee- oder Kaffeplausch einladen.
      Mit der dunklen Jahreszeit habe ich (noch) kein Problem. Aber - man weiß ja nie, was noch kommt - und das ist auch gut so.
      Ich wünsche Dir ein gemütliches, entspanntes Wochenende und freue mich mit Dir, dass es Sinchen wieder besser geht.
      Für auch alle ganz liebe Grüße von
      Laura

      Löschen
  3. Es sieht sehr gemütlich aus bei dir. Da fühlt man sich gleich schon bei den Bildern wohl.

    Hast du die Korbmöbel selbst angemalt? Ich habe ähnliche Möbel aber naturfarben und überlege sie anzusprühen.

    Bei diesem Wetter bleibt einem ja nichts anderes übrig als es sich gemütlich zu machen...wenn man nicht gerade mit Hund durch Sturm und Regen wandert. Danach finde ich es sogar noch gemütlicher, wenn alle wieder gut getrocknet sind ;)

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefanie,
      ich freue mich über Deinen Besuch und Deinen netten Kommentar. DANKE dafür!
      Nein, ich habe die Korbmöbel nicht angemalt, sie waren schon weiß, als ich sie gekauft habe.
      Ach, ich bin eigentlich bei jedem Wetter ganz gerne mit den Hunden draußen -
      (außer natürlich bei Sturm und strömendem Regen).
      Aber ich freue mich dann auch immer auf einen heißen Tee und eine mollig warme Stube.
      Auch Dir noch einen schönen Tag und ein gemütliches Wochenende
      Laura

      Löschen
  4. Liebe Laura,
    das sieht sehr einladend bei Dir aus und so lässt sich so manch grauer Tag bestimmt gut aushalten. Du hast es sehr liebevoll gestaltet, so dass man sich einfach wohlfühlen muss.
    Herzliche Sonntagsgrüße von Joona

    AntwortenLöschen
  5. Danke, liebe Joona, aber ich denke, jeder macht es sich gerne gemütlich zu Hause.
    Komischerweise lege ich aber jetzt, da ich älter geworden bin, wesentlich mehr Wert darauf.
    Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich mich tagsüber am liebsten Zuhause, im Garten oder in der Natur aufhalte, und dass am liebsten alleine.
    Von Menschen bin ich in meinem Leben zu oft enttäuscht worden, da zieht man sich zwangsläufig immer mehr zurück.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und danke Dir sehr für Deinen lieben Kommentar.
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Laura,

    seit einigen Tagen schaue ich hier in deinem Blog vorbei und bin ganz begeistert!

    Mit deinem obigen Beitrag sprichst du mir aus der Seele- es geht doch nichts über ein
    schönes, friedliches, gemütliches Zuhause!

    Einen lieben Gruß lass ich da

    Milka

    AntwortenLöschen
  7. Danke, liebe Milka, für Deinen Besuch und Deine lieben Zeilen. Ich freue mich sehr darüber, auch darüber, dass es Dir bei mir so gut gefällt.
    Ja, nicht wahr? Vor allem jetzt in dieser kalten und nassen Jahreszeit ist so ein gemütliches Zuhause ein richtiger Ort zum Wohlfühlen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen, gemütlichen Tag und sende Dir ganz liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...